Abessinier Kitten

Wurf Elany von Albus

Erwarteter Wurf von Laguna und Brilliant
 

Elany & Albus

Ein wildfarbenes Katerchen * 10. Dezember 2022

Nachdem unsere wildfarbene Abessinierin Elany am 10.12.2022 ihren ersten Wurf geboren hat, waren wir etwas überrascht dass sie nur ein Kitten zur Welt brachte, doch es blieb bei dem einem wildfarbenen Katerchen. In den ersten zwei Wochen kümmerte sie sich auch und säugte den Kleinen aber plötzlich entschloss sie sich ihre Mutterpflichten zu beenden. Da wir zurzeit einen Bengalwurf von Shima und Dark Spirit haben, entschieden wir kurzerhand, den kleinen Abessinierkater dazu zu setzen und Shima hat den kleinen sofort adoptiert. Jetzt wächst er zusammen mit drei Brüdern und einer Schwester auf und es geht ihm blendend. 

Wurf Laguna & Brilliant * erwartet Ende Januar 2023
 

Beim letzten Wurf von Laguna und Brilliant wurden wildfarbene, blaue und sorrelfarbene Kitten geboren, wir dürfen also gespannt sein. 

Es passt zu Ihrer geheimnisvollen Aura, dass die Geschichte ihres Ursprungs im Laufe der Zeit immer rätselhafter wurde. Wer wäre wohl von diesem wild ausschauenden Geschöpf nicht fasziniert? Mit Sicherheit waren es die alten Ägypter, die, wenn man der Überlieferung Glauben schenken will, die Vorfahren der Abessinierkatze als Inkarnationen der Göttin Bastet verehrten. Man sagt, dass die Römer Abessinierkatzen aus Ägypten nach England gebracht haben und dadurch den "Ägyptenlook" in die inheimische Katzenpopulation einbrachten. Im Profil betrachtet gleicht eine Abessinierkatze einer Sphinx und fordert unweigerlich den Vergleich mit den Katzen aus dem alten Ägypten - ein Grund mehr für die Annahme, dass die Katzen, welche von den Pharaonen verehrt wurden, genauso aussahen.